16. Folge

07.07.06, 09:30:00 by hollywoodschaukel
Zwei Tage bis zum großen WM-Finale - höchste Zeit, sich geistig auf ein Leben nach dem Fußball einzustimmen. Darum in dieser Woche zwei Texte, die genügend Gedankenfutter für den postfinalen Kater bieten:

Axel Bungerts "Der Weg ist das Ziel" - ein Titel, mit dem sich auch so mancher WM-Fußballer identifizieren könnte - entführt uns in eine kafkaeske Alptraumwelt.

Christine Wernkes "Ciao de Fera 33" - ein Titel, den bestimmt so mancher WM-Fußballer übersetzen könnte (wir hingegen nicht)- betrachtet nachdenklich die kleinen Dinge des Lebens.

Zum Abschluss hören wir noch live aufgenommen, wieso das Ende der WM für den Kölner an sich (insbes. Michael) auch seine guten Seiten hat.

Viel Spaß!

Download MP3 (9,5 MB)

15 - _Ich schwitze nur rechts_

30.06.06, 09:30:00 by hollywoodschaukel
In der 15. Folge der Hollywoodschaukel bieten wir mal wieder Kontrastprogramm zum Fußball: Kein Wort zum Thema "Deutschland - Argentinien", statt dessen erfahren wir in Michaels Text "Ich schwitze nur rechts", entstanden zum Satz "Mein Glauben hat die Welt gerettet", was Audrey Hepburn mit einem verrückten Soldaten zu tun hat und wieso Liebe manchmal auch aus absurden italienischen Dialogen entstehen kann.

Viel Spaß!

Download MP3 (8,6 MB)

14. Folge

26.06.06, 09:30:00 by hollywoodschaukel
Heute steht die Hollywoodschaukel ganz im Zeichen des Glaubens: Der Themensatz "Mein Glauben hat die Welt die gerettet" inspirierte Axel Bungert und Christian Brauckmann.

In Axels Text überrascht eine obskure Religionsgemeinschaft mit noch nie gehörten Mitteilungen; Christians Gedicht hingegen vermittelt lyrisch-melancholische Liebesimpressionen aus Paris.

Dazwischen erfahren wir von Michael, wieso in seiner Kindheit das Abendgebet, ein Stoffaffe, die Parfumerie Lancôme und Karl May untrennbar zusammenhingen.

Viel Spaß.

Download MP3 (7,3 MB)

13. Folge

19.06.06, 09:30:00 by hollywoodschaukel
Liebe Freunde der Hollywoodschaukel,
nach zahlreichen Einsendungen geben wir kleinlaut nach. Jetzt gibt es den Podcast als reines mp3. Damit sollten alle Formatprobleme gelöst sein.

Der FIFA World Cup? hat uns in seinen Bann gezogen. Was heißt eigentlich FIFA? Unter allen richtigen Antworten, wird am 25.06.2006 im Atelier "so viele ideen" der Gewinner ausgelost. Es winken drei Freigetränke als Preis. Winke, winke!

Antworten an: podcast@hollywoodschaukel.org

An diesem Tag findet dort in der Schillstraße 10 die nächste Lesung statt. Der Satz, den ihr in euren Text einbauen müsst lautet diesmal: "Die Musik war zu laut für ein ergiebiges Gespräch, und auch den Blumen konnte man zusehen, wie sie welkten."

Achtung: Die Veranstaltung beginnt diesmal um 19.00 Uhr!!! Dann kann man noch zum Achtelfinale rechtzeitig zu den Screens gelangen.

In dieser Sendung hört ihr einen Text von Jens Baumeister mit dem Titel "Frankreich-Togo", in dem wir erfahren, warum eine WM-karte gar nicht so was Tolles ist.

In Slavica Vlahovics Beitrag "Mein deutscher Mann und seine Theorien" erfahren wir neue Erkenntnisse über die Herkunft des Deutschen und der Menschheit im Allgemeinen.

So ? zuhören, selber schreiben, Sonntag kommen, vorlesen!

Viel Spaß!

Download MP3 (4,3 MB)

Die Hollywoodschaukel im Mai -Lesung

14.05.06, 13:54:25 by hollywoodschaukel
Liebe Freunde der Hollywoodschaukel,
am Sonntag, den 21.05. ist die Hollywoodschaukel wieder Euer Forum für eigene Texte. Vorgelesen von Euch. Wie immer geht es darum einen Satz in einen Text einzubauen.

Der Satz lautet diesmal:
"Mein Glauben hat die Welt gerettet."

Schreibt einen Text! Nicht länger als 3 Seiten! Kommt damit um 20.15 Uhr ins "atelier so viele ideen" in Köln-Nippes, Schillstraße 10. Egal, welche Stilrichtung. Von der Bedienungsanleitung bis zur Lyrik. Alles ist erlaubt und erwünscht.

Wenn ihr mehr über die Veranstaltung hören wollt, auf www.hollywoodschaukel.org gibt es Audiofiles vergangener Lesungen zum runterladen oder mit itunes den podcast abonnieren.
Alles klar? Alles!

Hollywoodschaukel - Die entspannte Lesereihe für selbstgemachte Texte

Grüße
Micha und Jens

Download QuickTime (4,1 MB)


<< vorherige Seite :: nächste Seite >>